*** Atemtag - Bei mir bin ich zu Hause - 01.07.2017 *** Donnerstag, 17. Okt. 2019 - 08:14   

   ***Die nächsten Termine***
 
  Worum gehts
  Einzeltherapie
  Kurse in der Gruppe
  Heilkraft des Atems
 
  Atemkurse
  Palliative Atemtherapie
  Verwöhnmassage
  Die Köstlichkeit des
     Atemzuges
  Tönen
  Berühren
 
  Ilse Eckert
  Kontakt
  Links
  Datenschutz
 
Worum gehts

 Worum gehts

 
Atem Bewegen Tönen
 

„Ich lasse den Atem kommen,
ich lasse den Atem gehen,
und ich warte, bis der neue Einatem
von selbst wiederkommt“

dieses Zitat von Prof. Ilse Middendorf ist die Grundlage meiner Kurse und Therapieangebote.

 
Der bewusst zugelassene und erfahrene Atem hat, zusammen mit einfachen Bewegungen oder Vokalen, vielfältige, unmittelbar spürbare Wirkungen, zum Beispiel:
 
Vertrauen:
Durch längeres Üben am Atem wächst Ihr Vertrauen zu sich selbst und in den Lebensfluss.
 
In Ruhe und Frieden mit sich sein:
Im liebevollen Umgang mit sich selbst kann ein Zustand des inneren Friedens durch die Sammlung auf den Atem und die Körperempfindung entstehen.
 
Meditation:
Ihre Präsenz, Ihr waches im „Hier und Jetzt zu sein“, stellen Sie immer wieder im „ Empfinden, Sammeln, Atmen“ her .
 
Erdung:
Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote für Füße, Beine und Becken lassen Sie spüren, dass Sie mit beiden Füßen auf der Erde stehen.
 
Beweglichkeit:
Unabhängig von Lebensalter und Konstitution werden Sie die zunehmende Geschmeidigkeit Ihrer Bewegungen erfahren.
 
Haltung und Aufrichtung:
Durch die Atemkraft entfaltet sich Ihre Freude am mühelosen aufrechten Sitzen.

In den Atemkursen führen Sie ruhige, einfache Bewegungen aus und singen schweigend Vokale die zu tönendem Ausatem werden.

Sie spüren der Wirkung des Atems und der Klänge nach und integrieren sie.

Ein Teil der Übungen lässt Rücken und Gelenke bewusster werden. Verspannungen und Festhaltungen können sich auf sanfte Art lösen.

Sie können auf sehr annehmende und wertschätzende Weise mit sich selbst in Kontakt kommen und lernen, schwierige und angenehme Empfindungen und Gefühle kommen und gehen zu lassen.

Ihr Körper wird zunehmend durchlässiger für die Atembewegung, und das Zwerchfell kann freier schwingen. Dies lockt ein Gefühl von mehr Lebensfreude hervor.

In der Einzeltherapie können Sie diese Erfahrungen vertieft erleben und sich in Ihrem individuellen Wachstumsprozess begleiten lassen.

Mich persönlich begeistert die Atemarbeit immer wieder neu, da ich mich durch sie mit meinem heilen, inneren Wesen verbinden und weiter wachsen kann.

 

   nach oben nach oben