*** Atemtag - Bei mir bin ich zu Hause - 01.07.2017 *** Samstag, 17. Aug. 2019 - 17:18   

   ***Die nächsten Termine***
 
  Worum gehts
  Einzeltherapie
  Kurse in der Gruppe
  Heilkraft des Atems
 
  Atemkurse
  Palliative Atemtherapie
  Verwöhnmassage
  Die Köstlichkeit des
     Atemzuges
  Tönen
  Berühren
 
  Ilse Eckert
  Kontakt
  Links
  Datenschutz
 
Tönen

 Tönen

 
Mit Hilfe von Atem und Bewegung lassen wir zu, dass der Körper durchlässig wird.Dabei achten wir darauf, den Atem ganz von alleine kommen zu lassen. Wenn wir ganz auf einen Vokal gesammelt sind und die Körpergegend wahrnehmen, die durch die Sammlung auf den Vokal im Einatem Raum bildet, sind wir auf dem Weg dahin, dass der Körper zum Leib wird, sind wir "im Atem" Leib mittelhochdeutsch lip: Leben, Körper ; althochdeutsch lib: Leben, Lebensweise (Etymologisches Wörterbuch von dtv) Was das bedeutet, kann nur erfahren, nicht mit Worten vermittelt werden. Darin liegt jedoch ein großer Schatz des "Erfahrbaren Atems": wenn etwas wirklich für mich stimmig ist, werde ich für mich selbst Gewissheit haben. Und der Atem ist mein Wegweiser dahin.
    A ~ O
Aus dem Erfahren des eigenen Körpers / Leibes können wir uns in Tönen erleben, die ganz mit uns selbst verbunden sind. Und das ist nicht von einer Singstimme abhängig und auch nicht davon ob wir "richtig"singen, sondern nur von der eigenen Lust am Forschen, von liebevoller Geduld mit sich selbst und nicht zuletzt von der Hingabe und Achtsamkeit an das, was jetzt geschieht. Und irgendwann wird sich dann ein Ton entfalten, indem ich ganz und gar Zuhause bin, und das ist ein wunderbares Ereignis, ist eine WUNDERBARE BLÜTE DES JETZT. Eher als Nebenwirkung wird mit geduldigem "dranbleiben" die Stimme tragfähiger, der Ton klarer werden und wir haben auch noch was zur Gesundheitsprävention getan.

Dieser Kurs ist auch für Chöre geeignet, bitte sprechen Sie mich an.

 

   nach oben nach oben